LockeToursBerlin Reisebüro Reiseveranstalterseit über 28 Jahren verlockende Reisen in die ganze Welt

Schnappt Euch die Lupe und lest es genau! Wir sind als Reiseveranstalter bemüht, alle in uns gesetzten Erwartungen zu erfüllen. Doch auch wir kommen um den Formalkram nicht herum. Bitte lest Euch unsere Reisebedingungen genau durch, das vermeidet unnötigen Ärger!

1. Anmeldung
Ihr schickt uns Eure Anmeldung zur Reise, das ist ein Angebot auf Abschluss eines Reisevertrages. Wir schicken Euch eine schriftliche Bestätigung mit den detaillierten Leistungen und den genauen Informationen über Pass- und Visaerfordernisse und allen notwendigen gesundheitlichen Formalitäten. Mit der Anmeldung und Eurer Anzahlung wird der Reisevertrag geschlossen.

2. Zahlungsbedingungen
Eine Anzahlung auf den Reisepreis von 10 % desselben [mindestens 50  €] wird innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig; bei Flugreisen und Reisen von über 1000  € eine Anzahlung von 10 % aber minimal 100  € pro Person überweisen. Unsere Reisebestätigung berücksichtigt die Bestimmungen des BGB, so auch den §  651k Abs. 3 und gilt gleichzeitig als Rechnung. 28 Tage vor Reisebeginn muss der gesamte Reisepreis bezahlt sein. Meldet Ihr Euch sehr kurzfristig an (was wir nicht hoffen), so ist der Gesamtpreis sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig. Solltet Ihr die Termine verschlampen und nicht zahlen, so sind wir berechtigt, die Bestätigung zu annullieren und andere Reiseinteressenten zu berücksichtigen. Ca. 3 Wochen vor Reisebeginn verschicken wir die Reiseunterlagen nach Zahlungseingang; den Sicherungsschein gibt es mit Annahme der Anzahlung.

3. Reiserücktritt
Wenn Ihr nach dem Erhalt der Bestätigung bis zu 60 Tage vor Reisebeginn von der Reise zurücktretet, zahlen wir bereits eingezahlte Beträge abzüglich eventuell entstandener Kosten und einer Bearbeitungsgebühr von 50  € an Euch zurück. Stornokosten bis 30 Tage Reisebeginn sind 10%; die Stornokosten von Fluggesellschaften und vermittelter Veranstalter müssen wir in voller Höhe weitergeben. Wird dagegen der Rücktritt innerhalb von weniger als 30 Tagen vor Reisebeginn erklärt, berechnen wir 50 % des Gesamtpreises als Ausfallgebühr, von weniger als 14 Tagen 75 %, am Tag der Abreise oder bei Nichterscheinen 90 % des Gesamtpreises. Mit unserer Zustimmung könnt Ihr bis 7 Tage vor Reisebeginn eine Ersatzperson stellen, die aber den Anforderungen der Reise genügen muss. Eventuell entstehende Umbuchungskosten gehen zu Euren Lasten. Verpasst Ihr den Reisebeginn oder einen Anschluss, oder werdet wegen unvollständiger Reisedokumente an der Weiterreise gehindert, so gilt dies als Rücktritt. Wir empfehlen Euch den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Ein Rücktrittsrecht vom Reisevertrag besteht für uns, wenn die Reise durch nicht vorhersehbare, außergewöhnliche Umstände erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird.

4. Mindestteilnehmerzahl
Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen bei einer Reise nicht erreicht werden, so kann die Reise von uns abgesagt werden. In diesem Fall werden wir Euch unverzüglich benachrichtigen, spätestens jedoch 21 Tage vor Reisebeginn. Geleistete Zahlungen werden in voller Höhe erstattet, weitere Ansprüche gegen uns können nicht geltend gemacht werden.

5. Leistungen
Die zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus der Reisebeschreibung im jeweils gültigen Reisekatalog. Programmänderungen behalten wir uns vor, je nach ›Witterungsverhältnissen‹ oder politischer Situation. Bei Flugreisen müssen wir uns Preis- und Terminänderungen vorbehalten.

6. Haftung
Wir haften für die Korrektheit der Reisebeschreibung im Katalog und die gewissenhafte Vorbereitung der Reise. Wir haften nicht für Schäden, die durch Fremd- oder Eigenverschulden oder dadurch, daß den Weisungen der Reiseleitung nicht Folge geleistet wird, entstehen.

7. Eigenverantwortung
Naturgemäß können unsere Reisen, denen ja ein gewisser Hauch von Abenteuer und Ungewissheit anhaftet, nicht die Sicherheit von gewöhnlichen Pauschalreisen bieten. Dies macht ja nicht zuletzt ihren besonderen Reiz aus. An diesen Maßstäben orientiert sich aber auch unsere Haftung. Wir erwarten von Euch, bei auftretenden Schwierigkeiten alles Zumutbare zu tun, um zur Behebung der Störung beizutragen und entstehenden Schaden gering zu halten. Euch muss auch klar sein, daß jeder für sich die volle Verantwortung auf der Reise trägt. Wir empfehlen unbedingt den Abschluss aller notwendigen Versicherungen.

Fremdveranstalter. Bei Anmeldungen für Reisen anderer Veranstalter, bei denen LockeToursBerlin nur als Vermittler auftritt, sind wir verpflichtet, Euch vor der Anmeldung die jeweiligen Reisebedingungen der Reiseveranstalter zukommen zu lassen. Wir bitten Euch daher, wenn Ihr eine Reise bei einem Fremdveranstalter buchen möchtet, uns dies mitzuteilen.

Wir bedanken uns für Eure Mühe.